Das DIE ist  eines von 353 Unternehmen bundesweit, das sich 2017 als familien- und lebensphasenfreundlicher Arbeitgeber hat zertifizieren lassen. Bereits zum dritten Mal seit 2010 nahm das Institut am „audit berufundfamilie“ teil und ist nun erfolgreich reauditiert.

Das Bekenntnis zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie zu Corporate Health ist Bestandteil des DIE-Leitbildes.

Eine Personalpolitik zu schaffen, die Familien und die individuellen Lebensphasen der Beschäftigten in den Mittelpunkt stellt, dieser Aufgabe hatten sich in den vergangenen zwölf Monaten 353 Arbeitgeber (erneut) mit dem erfolgreichen Abschluss des Auditierungsverfahrens der berufundfamilie Service GmbH gestellt. Dafür sind sie mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. Das audit unterstützt Arbeitgeber darin, maßgeschneiderte und gewinnbringende Lösungen zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben umzusetzen und die Vereinbarkeit in der Unternehmenskultur zu verankern.


Das Engagement für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie greift den entsprechenden Grundsatz der Leibniz-Gemeinschaft auf und ist eine wichtige Voraussetzung sowohl zur Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen als auch für motiviertes, engagiertes und erfolgreiches Arbeiten im Institut.

Das DIE betreibt eine nachhaltig familienfreundliche Personalpolitik, um seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen durch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten eine gelingende Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen. Dabei steht die berufliche Entwicklung der Beschäftigten unter Berücksichtigung ihrer persönlichen und familiären Situation im Vordergrund. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen in der Lage sein, ihre beruflichen Aufgaben so zu organisieren, dass der höchste mögliche Nutzen für das Institut entsteht, ohne dass dies zu Lasten des Privatlebens geht.

Weitere Informationen zum „audit berufundfamilie“, dem "Strategie Award 2014" und dem "Erfolgsfaktor Familie"

Ansprechpartnerinnen im DIE:

Alessa Geldermans

Vanessa Thelen

 

Letzte Änderung: 09/07/2017