Zeitschrift für Weiterbildung Ausgabe 2/2016

Titel: Politiken der Grundbildung im internationalen Vergleich
Details: Link zur Online-Ausgabe

Fachtagung: Grundbildung: Definition – Themenfelder – Zielgruppen? Der Versuch einer Begriffsbestimmung

Details: Link zum Veranstaltungskalender (Archiv)
Veranstaltungsort: Tagungszentrum Bonhoeffer Haus, Berlin
Veranstalter: Rat der Weiterbildung KAW und Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
Termin: Mittwoch, 20. April 2016

Abschlussworkshop EU-Alpha: Koordination und neue Rahmenbedingungen für die Alphabetisierung

Termin: 22. Oktober 2015
Veranstaltungsort: Bonn
Veranstalter: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
Info: Link zur Veranstaltung

Runder Tisch: Alphabetisierung und Grundbildung

Termin: Mittwoch, 14. Oktober 2015
Veranstalter: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Berlin
Vortrag: E. Mania:„Finanzielle Grundbildung: Inhalte, Angebote und Herausforderungen“ (PDF)

Fachgespräch: Alphabetisierung und Grundbildung

Termin: Montag, 12. Oktober 2015
Veranstalter: Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport Land Brandenburg und der Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin
Vortrag: M. Tröster: „(Finanzielle) Grundbildung: Neue Zugänge, Anspracheformen und Formate“ (PDF)

CurVe-Dialog „Finanzielle Grundbildung“. Angebotsentwicklung und Didaktik

am 15. September 2014 im Gustav-Stresemann-Institut (GSI), Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Schuldnerberatung als Ausgangspunkt für Grundbildung - Curriculare Vernetzung und Übergänge“ (CurVe) statt. CurVe ist dem BMBF-Förderschwerpunkt „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener" zugeordnet.

In unserer Gesellschaft gehört der kompetente Umgang mit Geld zum notwendigen Alltagshandeln. Dies erfordert komplexe Kompetenzen und stellt vielfältige Anforderungen im Hinblick auf Wissen, Lesen, Schreiben und Rechnen. Um hier eine entsprechende Teilhabe zu ermöglichen und zu gewährleisten, werden im Projekt CurVe Modelle und Konzepte für eine lebensweltorientierte finanzielle Grundbildung entwickelt.

Die Veranstaltung, die im Kontext des Weltalphabetisierungstags (8. September) stattfindet, zielt auf Dialog und Vernetzung zwischen Schuldnerberatung/Sozialer Arbeit und Grundbildung/ Erwachsenenbildung. Vorgestellt und diskutiert werden Zugänge zu finanzieller Grundbildung und erste didaktische Ansätze.

zur Veranstaltung

zur Projekthomepage

Abschlusskonferenz: CurVe Dialog II "Neue Akteure, neue Inhalte, neue Zugänge zu Finanzieller Grundbildung"

Termin: 14. September 2015
Veranstaltungsort: Bonn
Veranstalter: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
Info: Link zur Projekthomepage

Vernissage "WORTE ZÄHLEN"

Termin: am 8. September eröffnet
Veranstaltungsort: Bonn
Veranstalter: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
Info:

Broschüre zur Ausstellung (PDF)

Link zur Projekthomepage

The European Basic Skills Network Annual General Assembly and Conference, vom 21. bis 23. Mai 2014 in Budapest

Auf der Jahreskonferenz “Basic skills for social inclusion and cohesion” stellte Monika Tröster (DIE) in ihrem Vortrag die EBSN Initiative „Briefer than Brief“ vor. Entwickelt werden Briefs zu Numeracy, Family Literacy und Initial Literacy.

Veranstaltungsprogramm

WLL 2014 – Vortrag zum Thema „Second Language at the Workplace“ auf der Konferenz des ESREA-Netzwerkes

Vom 31. März bis 2. April richtete die Arbeitsgruppe von Prof. Sandra Bohlinger die zweite internationale Konferenz des ESREA-Netzwerkes Working Life and Learning in Osnabrück aus. „Working Life and Learning (WLL)“ ist ein Teil des ESREA-Netzwerkes (European Society for Research on the Education of Adults). Dr. Veronika Zimmer (DIE) hielt einen Vortrag zum Thema: “Second Language at the Workplace” Diskutiert wurden die aktuellen Forschungsergebnisse des Projektes „Deutsch am Arbeitsplatz“.

Weiterbildung im Dialog", 25. und 26. März 2014 in Hamburg

Die BMBF-Tagung „Weiterbildung im Dialog - Potenziale nutzen, Perspektiven schaffen“, die im März 2014 in Hamburg stattfand, fokussierte auf den Kompetenzerwerb im Erwachsenenalter. Teilgenommen haben ca. 250 Vertreterinnen und Vertreter von Bildungsträgern der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung, Innungen und Handwerkskammern, Dienstleistungs- und Forschungseinrichtungen, Unternehmen sowie Ministerien.

Prof. Dr. Josef Schrader (DIE) hielt einen Hauptvortrag zu der Thematik: Geringqualifizierte in der Weiterbildung - Bildungspolitische Initiativen, Erfahrungen der Praxis, Befunde der Forschung

Tagung

Vortrag von Prof. Dr. Schrader

Letzte Änderung: 05/03/2017