Herausgeber
Schrader, Josef Brandt, Peter
Titel
Open Educational Resources - OER
Zeitschrift
weiter bilden
Ausgabe
1/2022
Ort
Bielefeld
Verlag
wbv media
Zitierlink
http://www.die-bonn.de/id/41477
Um diese Ausgabe zu zitieren, verwenden Sie bitte diese Internetadresse.
Erzählen Sie Ihren Kontakten von unserer Publikation:

Inhalt

10
(PDF)

Stark-Watzinger, Bettina; Schrader, Josef; Brandt, Peter

»Es gibt noch keine verbindende Idee für Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter.«

weiter bilden spricht mit Bettina Stark-Watzinger
Am 8. Dezember vergangenen Jahres ist Bettina Stark-Watzinger (FDP) als Bundesministerin für Bildung und Forschung vereidigt worden. Für sich und ihr Haus, das sie gerne »Chancenministerium« nennt, hat sie sich in der laufenden Legislaturperiode viel vorgenommen – über ihre Pläne und deren Bedeutung für die Erwachsenen und Weiterbildung sprachen die Herausgeber Prof. Dr. Josef Schrader und Dr. Peter Brandt mit ihr.
20

Jäger, Michael; Preusse, Sabine; Zobel, Annett; Brandt, Peter

OER – nur »ein politisch sehr gewünschtes Thema?«

weiter bilden spricht mit Michael Jäger, Sabine Preusse und Annett Zobel
Die Debatte um OER kann aus unterschiedlichen Blickwinkeln geführt werden: Michael Jäger ist Geschäftsführer der Eduversum GmbH, die zum Teil auf Freemium-Angebote wie Lehrer-Online setzt, aber auch OER im Auftrag öffentlicher oder privater Institutionen erstellt. Annett Zobel ist Vorstand des Vereins edu-sharing NETWORK, der stark in der OER-Szene als Vernetzer von Infrastrukturakteuren unterwegs ist. Dr. Sabine Preusse schaut auf das Thema wiederum aus der Perspektive einer selbstständigen Beraterin und Trainerin und Mitglied des BDVT e.V. – Berufsverband für Training, Beratung und Coaching, für den sie in enger Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Lübeck in einem vom BMBFgeförderten Projekt eine Fachfortbildung für OER-Fachexpert*innen entwickelt und umgesetzt hat. Da die Fortbildung frei lizenziert ist, führt sie diese im eigenen Geschäft seit Projektabschluss weiter. Mit ihnen sprach Herausgeber Dr. Peter Brandt über rechtliche, wirtschaftliche und ordnungspolitische Fragen von OER.
26

Digel, Sabine; Biel, Carmen; Kilian, Lars

OER und Openness

(K)ein Thema für Bildungsorganisationen?
Wie stehen Lehrende und Einrichtungen der EB/WB zu offenen Bildungsmaterialien und zu »Openness«? Die Autorinnen und der Autor stellen Ergebnisse einer Untersuchung vor und kommen zu dem Schluss, dass die Frage der Offenheit große Relevanz nicht nur für die Lehrenden, sondern auch für die Einrichtungen der Weiterbildung hat.
32

Möller, Alexander; Fiedler, Bernd

Öffentliches Geld, öffentliches Gut?

Warum offene Bildungsmaterialien der Standard in der Bildungsarbeit sein sollten
Unter dem Schlagwort #ögög wird gefordert, dass Inhalte von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, die als Bildungsmaterial Verwendung finden können, unter einer freien Lizenz veröffentlicht werden. Wie diese Forderung begründet wird und welche Vorteile dies für Bildungseinrichtungen und Lehrende hätte, erläutern die Autoren.
35

Bliss, Christina

Alles, was Recht ist

Potenziale und Hürden von OER in der Erwachsenen- und Weiterbildung
Das Potenzial von OER in der Bildung ist – vor allem in der Erwachsenen- und Weiterbildung – noch nicht ausgeschöpft. Das liege auch an bestehenden Unsicherheiten und Herausforderungen für rechtssicheres Handeln, legt die Autorin dar – und zeigt auf, wie diese überwunden werden können.
38

Brandenburg, Jens

»Wir werden OER weiter fördern.«

weiter bilden spricht mit Jens Brandenburg
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) startete im Jahr 2016 die Förderlinie OERinfo zur Förderung von offenen Bildungsmaterialien, die bis 2020 lief. Um für das Thema OER zu sensibilisieren und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zu qualifizieren und zu vernetzen, wurden insgesamt 24 unterschiedliche Projekte finanziert, unter anderem die gleichnamige Informationsstelle Open Educational Resources – OERinfo. Redakteur Jan Rohwerder sprach mit Dr. Jens Brandenburg, MdB (FDP), dem Parlamentarischen Staatssekretär im BMBF, über die Erfolge von OERinfo, über Desiderate und die Pläne der neuen Bundesregierung zur weiteren Unterstützung von offenen Bildungsmaterialien.
41
(PDF)

Hirsch, Nele

Geld verdienen mit OER?

Open Educational Resources als Grundlage für ein Geschäftsmodell des Teilens – ein Erfahrungsbericht
45

Kholin, Mareike

Eine sichere Quelle

OER-Sprachlernmaterial für Alphabetisierung und DAZ im KANSAS -Alphakorpus
46

Müller, Jann

Medien zugänglich machen

Die Produktdatenbank Alphabetisierung und Grundbildung (PAG )