www.o-e-r.de, die Website der Informationsstelle OERinfo und zentrale Anlaufstelle für das Wissen und den Austausch über offene Bildungsmaterialien, ist jetzt online – und das DIE ist Transferpartner für die Erwachsenenbildung und Weiterbildung. Der neue Auftritt gibt einen umfassenden Einblick in die Aktivitäten rund um offene Bildungsmaterialien in Deutschland (Open Educational Resources – OER) und soll sich zur zentralen Plattform für Informationen zum Thema OER entwickeln. Das neue Portal bietet unter anderem:

  • umfangreiche Informationen über offene Bildungsmaterialien;
  • Nachrichten und Dossiers zu aktuellen Entwicklungen in der nationalen und internationalen OER-Landschaft, unter anderem zur Fort- und Weiterbildung von Lehrenden;
  • multimediale und interaktive Formate, zum Beispiel Podcasts, Videos, WebTalks und Webinare;
  • eine Deutschlandkarte, die visualisiert, wo sich welche Initiativen mit offenen Bildungsmaterialien befassen.

Ganz im Sinne des OER-Gedankens wird die Plattform dazu künftig weiter ausgebaut und fortlaufend aktualisiert. Das DIE bringt als Partner für den Bildungsbereich Erwachsenenbildung/ Weiterbildung seine Expertise ein. Und es transferiert die Erkenntnisse und Informationen in zielgruppenspezifische Angebote für Lehrende in der Erwachsenenbildung und Weiterbildung.

Das Projekt OERinfo wird vom Deutschen Bildungsserver durchgeführt. Die einzelnen Bildungsbereiche werden von spezialisierten Partnern verantwortet. Neben dem DIE sind das FWU – Medieninstitut der Länder für den Bereich Schule, das Learning Lab der Universität Duisburg-Essen für den Hochschulbereich und das Bundesinstitut für Berufsbildung für berufliche Bildung und Ausbildung verantwortlich. OERinfo wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Kontakt
Ansprechpartner für den Transferbereich Erwachsenenbildung/Weiterbildung bei OERinfo:
Jan Koschorreck, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung +49 (0)228/32 94-327 koschorreck@die-bonn.de

Gesamtkoordination OERinfo beim Deutschen Bildungsserver:
Ingo Blees, Deutscher Bildungsserver, DIPF, +49 (0)69/2 47 08-346, blees@dipf.de

Twitter https://twitter.com/OERinfo
Facebook www.facebook.com/OERinfo
Blog http://open-educational-resources.de/blog/

Letzte Änderung: 09/07/2017